Beschreibung
Die Bandbreite der grenzüberschreitenden Kriminalität wächst. Sie lernen Methoden kennen, um Ihren Schulungsteilnehmern die Problematik auf einfache Art und Weise vorzustellen und können ihnen außerdem die Rechtsvorschriften aufzeigen, mit denen Fahrer konfrontiert werden können.    
Titel:
BKF-Trainer Kriminalität & Schleusung
Beginn:
17.09.2019 um 08.15Uhr
Ende:
17.09.2019 um 17.30Uhr
Leitung:
Hans-Werner Faust
Ort:
Autohof Lohfeldener Rüssel
Alexander-von-Humboldt Straße 1
34253 Kassel - Lohfelden
Gebühren:
€ 199,00 zzgl. 19% MwSt.

Auszüge aus dem Inhalt:

  • Das Seminar ist anerkannt als Trainerweiterbildung nach § 8 (1) BKrFQV.
  • Umfassende Informierung über die Kriminalitätsfelder der grenzüberschreitenden Kriminalität im Transportgewerbe
  • Kennenlernen der wichtigsten Gesetze und Rechtsvorschriften
  • Strafrechtsnormen und Nebenfolgen werden verdeutlicht
  • Hinweise, wie sich Berufskraftfahrer/-innen (Unternehmer) vor Straftaten schützen können
Einen detailierten Tagesablauf Ihrer Fahrlehrerfortbildung finden Sie hier.
Wir laden Sie zu der Frühstückspause, zum Kaffee sowie den Seminargetränken gerne ein! Es wird die Möglichkeit zu einem gemeinsamen Mittagessen geben.