PC-Professional Tipp 3-Neue Werkzeugleiste

Problemstellung:

Mit dem Medienupdate 2011 hat sich die Programmoberfläche von PC-Professional stark verändert. Augenscheinlich die größte Änderung hat die Werkzeugleiste erfahren. Was hat sich genau geändert? Wie werden die Werkzeuge eigentlich bedient? Was muss ich beachten?

Grundsätzliches:

Tacho PCP 3

Mit den Werkzeugen haben Sie die Möglichkeit, im ausgewählten („aktiven“) Element zu arbeiten und so Ihren Unterricht individuell zu gestalten. Das macht Sinn: Ein Bild besteht aus einer Fülle von Aussagen. Mit dem richtigen Werkzeug können Sie die Aufmerksamkeit Ihrer Schüler auf das entscheidende Detail lenken. Aber keine Angst: Sie verändern niemals das eigentliche Element. Mit den Werkzeugen "malen" Sie quasi auf eine transparente Zwischenfolie. Ihre Änderungen bleiben nur so lange sichtbar, bis Sie zum nächsten Element schalten. Dann wird die "transparente Folie" gelöscht, das eigentliche Bild bleibt unverändert.


Und so geht es:

Werkzeug PCP

  1. Wenn Sie mit dem Mauszeiger über die Werkzeuge fahren, werden diese vergrößert dargestellt. Das gibt Ihnen die Möglichkeit, das gewünschte Werkzeug auf dem Lehrerschirm besser auszuwählen.
  2. Aktivieren Sie ein Werkzeug, in dem Sie einmal mit der linken Maustaste auf die entsprechende Schaltfläche klicken. Als Bestätigung färbt sich die Werkzeugschaltfäche orange. Das Werkzeug ist jetzt einsatzbereit. 
    Das gilt auch umgekehrt: Um das Werkzeug  zu deaktivieren, klicken Sie erneut auf die Werkzeugschaltfläche.
  3. Fahren Sie nun mit dem Mauszeiger in den Arbeitsbereich. Der Mauszeiger nimmt die Form des ausgewählten Werkzeugs an. An der gewünschten Stelle setzen Sie nun durch "Klicken & Ziehen" mit der linken Maustaste das Werkzeug ein.

Achtung:

Werkzeuge, die auf der Schaltfläche mit einer grünen Ecke versehen sind, bieten eine Sonderfunktion. Ein Klick mit der rechten Maustaste in die Werkzeugschaltfläche bietet erweiterte Funktionen bzw. alternative Werkzeuge. In unserem Beispiel liegen hinter dem Stift alle weiteren Werkzeuge, mit denen Sie im Arbeitsbereich auf etwas hinweisen können. Die ausgeklappten Werkzeuge wählen Sie nun wiederum mit der linken Maustaste an.

Arbeitsbereich 3

Probieren Sie es aus - entdecken Sie die Möglichkeiten! 

Übrigens: Solche und weitere für den Unterricht wertvolle Bedienertipss erfahren und üben Sie in der Fahrlehrerfortbildung Unterrichtsgestaltung mit PC-Professional.

Noch Fragen? Dann schreiben Sie uns eine Mail: pcp@fortbildung33.de

Viel Spaß beim Ausprobieren wünscht das Team von

fobi33 team 150px 3