PC-Professional Tipp 5 - Das Schülerhandy im Theorieunterricht

Problemstellung:

Sie haben im Theorieunterricht "Ihre liebe Not" mit den Handys Ihrer Fahrschüler? Kein Problem, statt Verbot machen Sie das Handy zum Gegenstand des Theorieunterrichts! Wenden Sie die Günther-Jauch-Methode an und nutzen Sie die neuen Voting-Elemente in PC-Professional zur Schüleraktivierung.

Wir zeigen Ihnen wie das geht, was Sie beachten müssen und die Voraussetzungen für Voting.

 

Grundsätzliches:

Voting

Die neuen Voting-Elemente erkennen Sie am weißen Rahmen. Sie sind erst ab der Programmversion 04/2013 verfügbar. Zwingende Voraussetzung ist eine Internetverbindung vor PC-Professional Programmstart. Nur dann sind die "Weißen-Voting-Elemente" in den Unterkapiteln "Voting & Das merke ich mir" am Ende einer Lektion überhaupt sichtbar. Sollten Sie in Ihrer Fahrschule keinen Telefonanschluss mit Internetverbindung vorhalten, lässt sich ggf. sehr einfach Ihr Mobiltelefon als "persönlichen Hotspot" freigeben. Lesen Sie hierzu bitte unseren Profitipp 6 in dieser Kategorie. Ihre Fahrschüler benötigen zur Nutzung der Votings ein Online-Lernsystem vom Verlag Heinrich Vogel und die „Fahren Lernen App“ auf ihren Smartphones (Iphone oder Android).

Was ist die Zielrichtung der Elemente?

Schüler können und sollen aktiv „ins Geschehen eingreifen“. Die hier behandelten Abfragen dienen Ihnen nicht nur als Lernzielkontrolle, sondern Sie können auch das Vorwissen Ihrer Schüler besser einschätzen und den Unterricht auflockern. Dank der detaillierten Auflösung sehen Sie, wie viele Ihrer Schüler wo welche Wissenslücken haben. Darüber hinaus ist der Einsatz der Votings natürlich eine großartige Marketingmaßnahme für Ihre Fahrschule. Ihre Fahrschüler werden im Freundeskreis sicher darüber berichten ...

Und so geht es:

Unterrichtsprogramm

  1. Unterrichtsprogramm vorbereiten
    Stellen Sie sicher, dass Ihr Unterrichts-PC mit dem Internet verbunden und der Haken bei „Voting-Elemente anzeigen“ in den Anwendungseinstellungen gesetzt ist. 

  2. Fahrschüler vorbereiten
    Bitten Sie Ihre Schüler, die Fahren Lernen-App auf ihrem Smartphone zu starten und den Menüpunkt „Voting starten“ auszuwählen.
  3. Schülerhandys legitimieren
    Zeigen Sie den Voting-Code zu Beginn des Unterrichts über den Menüpunkt Datei → Voting-Code anzeigen, damit Ihre Fahrschüler durch Eingabe des Codes die Handys für Ihren Unterricht legitimieren.

  4. Voting-Element aufrufen
    Wählen Sie ein Element mit weißem Rahmen im Unterrichtsverlauf an oder rufen Sie die Elemente gezielt über den Menüpunkt Verweise → Voting-Elemente auf. Nach wenigen Sekunden wird die Aufgabe auch für die Schüler auf dem Handy sichtbar und kann beantwortet werden.

    Tipp: Lassen Sie sich alle Voting-Elemente in einer Übersicht anzeigen unter Verweise → Voting-Elemente oder durch gleichzeitiges Drücken der Tasten „Strg“ und „Q“.

Zur Auswertung:

Wählen Sie eines der drei Symbole am rechten unteren Bildrand an.

voting4Ein Klick auf dieses Symbol öffnet eine Ansicht, wie oft welche Antwort gegeben wurde.

voting5Über dieses Symbol gelangen Sie zur prozentualen Auflösung „richtig/falsch“

voting6Hierüber können Sie eine namentliche „Bestenliste“ aufrufen.

Probieren Sie es aus! Lassen Sie sich von Ihrem Vertreter vor Ort einen Musterzugang zur Fahren lernen App geben und entdecken Sie zur Vorbereitung einmal selbst die Möglichkeiten!

PCP Unterichtsgestaltung 2Übrigens: Solche und weitere für den Unterricht wertvolle Bedienertipss erfahren und üben Sie in der Fahrlehrerfortbildung Unterrichtsgestaltung mit PC-Professional.

Noch Fragen? Dann schreiben Sie uns eine Mail: pcp@fortbildung33.de

Viel Spaß beim Ausprobieren wünscht das Team von

Logo fobi33 250px 2