BKF-Profiwissen: SOZIALVORSCHRIFTEN

Diese Fortbildung macht Sie fit für die Durchführung der EU-BKF-Weiterbildung "Sozialvorschriften". Lernen Sie alles über das Digitale Kontrollgerät: Was ist grundsätzlich zu beachten, welche Ausnahmen gibt es, wie verhält man sich bei Störungen am Gerät? Zu Anschauungszwecken steht im Seminar ein Kontrollgerät zur Verfügung.
BKF-Profiwissen: SOZIALVORSCHRIFTEN
Ihre Fahrlehrerfortbildung im Detail:
08:15 - 10:15
Funktion des digitalen Kontrollgerätes
Gesetzliche Grundlagen und EU-Regelungen
Welche Fahrzeuge sind betroffen? Welche Ausnahmen gibt es z.B. für
Handwerker?
10:15 - 10:30
Frühstückspause
10:30 - 12:30
Die Kartentypen
Fahrerkarte, Unternehmenskarte, Kontrollkarte, Werkstattkarte
Pflichten des Fahrers
Allgemeine Pflichten, Betriebssicherheit des Kontrollgerätes, Umgang
mit der Fahrerkarte, Pflichten im Fahrbetrieb, Mitführpflicht
12:30 - 13:15
Mittagsimbiss
13:15 - 15:15
Das Kontrollgerät im Betrieb
Wie benutzt man das Gerät richtig? Wie kann ich Zeiten nachtragen?
Wie verhalte ich mich bei Störungen?
Kontrollen
Welche Dokumente werden benötigt, wie läuft eine Kontrolle ab?
Welche Ausdrucke kann man dem Kontrollgerät entnehmen?
15:15 - 15:30
Kaffeepause
15:30 - 17:30
Piktogramme
Was misst das Gerät und was zeigt es genau an?
Welche Daten werden auf der Fahrerkarte gespeichert?
Dauer:
Eintägig, 8 Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten
Gebühren:
199.00 Euro zzgl. MwSt., inkl. der kompletten Seminarverpflegung
Für wen geeignet?
Für alle Trainer von BKF-Weiterbildungen sowie Fahrlehrer, die Ihre Kenntnisse im Bereich Sozialvorschriften und im Umgang mit dem digitalen Kontrollgerät erweitern möchten.


... zu den Terminen
... zurück zur Modulübersicht