Haben Sie das schon mal gemacht? Sie schreiben einen Tag lang jede Tätigkeit, die Sie ausüben auf ein Blatt Papier. Und abends "betrachten" Sie Ihr Tagwerk. Was würde da alles zusammenkommen? Unglaublich?

Und wie viel von dem was da auf Ihrem Zettel stünde, hat wirklich was zu tun mit dem Fahrlehrerberuf?
Alles? Nichts? Kommt darauf an?

Fakt ist:

Fahrlehrer lernen Fahrschüler auszubilden. Technik, Recht, Pädagogik und Didaktik sind feste Bestandteile der Berufsausbildung.
Um den Beruf später auch ausüben zu können, sind Fahrschulen auf Neuanmeldungen angewiesen. Neben der Ausbildungskompetenz müssen Fahrlehrer daher zunehmend Fähigkeiten aufbauen, die zunächst nicht Bestandteil der Fahrlehrerausbildung sind.

Und genau dort hat FORTBILDUNG33.de vor knapp drei Jahren mit der Idee der themenspezifischen Fortbildungsmodule angesetzt. "Ein Tag - ein Thema" ist heute ein feststehender Begriff in der Branche. Über 3.000 Teilnehmer sprechen eine deutliche Sprache. Viele davon buchen unsere Schulungen mehrmals pro Jahr. Es geht um Kompetenzerwerb, der Stempel für die Behörde ist ein Abfallprodukt - und das ist gut so!
Und jetzt zünden wir für Sie die nächste Stufe:

Kompetenzerwerb gibt es jetzt als Dauerkarte!

Flatrate Karte

Die neue fortbildungs-flatrate macht's möglich.
Egal wann, egal zu welchem Thema, ob 3- oder 1-tägig und so oft Sie wollen: Picken Sie sich die Schulungen heraus, die für Sie persönlich wichtig sind! Und das alles zu einem Preis, der mit Sicherheit unter Ihren mtl. Handygebühren liegt.

Wie das geht?

Finden Sie es durch Klick auf diese Zeile heraus oder rufen Sie uns an. Das Team von FORTBILDUNG33.de hilft weiter.