Als Erfinder der themenspezifischen Fahrlehrerfortbildungen hat FORTBILDUNG33.de inzwischen 30 Möglichkeiten zur Auswahl, Fahrlehrerfortbildung sinnvoll zu gestalten. Und da immer mehr Module hinzugekommen sind, gibt es jetzt für alle Module ein übersichtliches, neues Erscheinungsbild sowie die neue Moduleignung.

Das Design der neuen Modulbuttons ist dreigeteilt. Die obere Hälfte besteht aus dem Titel und der nagelneuen Moduleignung. Die untere Hälfte trägt immer ein Symbol zur schnellen Identifikation. Und das müssen Sie ab sofort wissen:

Moduleignung1. Die neue Moduleignung
Zeigt Ihnen auf den ersten Blick, für wen das Modul besonders geeignet ist. Dabei unterscheiden wir wie folgt:
FU = für Fahrschulunternehmer
FL = für Fahrlehrer
BP = für das Büropersonal

Wir haben diesen neuen Eignungshinweis aufgenommen, da die themenspezifischen Fortbildungsmodule immer öfter auch von Fahrschul-Büroangestellten besucht werden. Wir freuen uns sehr über diese Entwicklung. Sie ist ein Zeichen der Wertschätzung des Büropersonals. Sie spielen eine immer wichtigere Rolle in der Akquise und im laufenden Kundenkontakt! Jetzt können Sie direkt auf dem Modulbutton erkennen, ob eine Fortbildung besonders auch für Ihr Büropersonal geeignet ist.

Auch Fahrschulunternehmer profitieren vom neuen Moduldesign. Fortbildungen, die speziell auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind, wie beispielsweise die neuen Module Personalführung, sind jetzt noch schneller zu erkennen.

Modultitel2. Der Modultitel 
Gibt Ihnen sofort ein Gefühl dafür, ob das Thema für Sie interessant ist und wo der unmittelbare Nutzen für Sie liegt.

Symbol3. Das Symbol
Macht im Zusammenspiel mit der Farbgebung das Fortbildungsmodul eindeutig identifizierbar. Das ist besonders wichtig für Sie auf dem neuen Terminposter für den Herbst. Dort haben Sie alle Module auf einen Blick und können ab sofort noch zielgerichteter Ihrer Fortbildungsthemen finden.

Also los geht´s: gleich anschauen, Lieblingsmodule auswählen und anmelden! Und vergessen Sie Ihr Büropersonal nicht!

Wir freuen uns auf einen spannenden Informationsaustausch mit Ihnen in den Fortbildungen im Herbst!