Aktualisierung unserer Datenschutzrichtlinien

Die Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) regelt den Schutz personenbezogener Daten in den EU-Mitgliedsstaaten. Diese wird zum 25. Mai 2018 aktualisiert und gilt für jeden, der personenbezogene Daten, z.B. Name oder E-Mail Adresse, verarbeitet. Wir möchten Sie hiermit über unsere neue Datenschutzrichtlinie informieren.

Wir nehmen dieses Thema sehr ernst und sehen in der Erneuerung der Datenschutzgrundverordnung unsere Verpflichtung zu Ihrem Schutz und zum Schutz Ihrer Daten. Deshalb haben wir unsere Datenschutzrichtlinie aktualisiert.

Datenschutzrichtlinie  

Auch für Fahrschulen bringt die EU-DSGVO einige Änderungen mit sich. Für die Herbstsaison 2018 haben wir daher en brandneues Fortbildungsmodul aufgelegt: Fahrschulen rechtssicher führen! Das Modul bietet Ihnen neben fahrschulrelevanten Informationen vor allem auch viele konkrete Umsetzungstipps und -vorlagen zum Datenschutz, Vertragsgestaltung & Co.

Datenschutz

Fahrschulen rechtssicher führen
Die rechtlichen Anforderungen an das Führungspersonal von Fahrschulen nehmen stetig zu. Ob Mitarbeiter, Vertragsgestalter, Kooperationen, IT-Sicherheit oder Datenschutz, in diesem Modul lernen Sie mit diesen Anforderungen gezielt umzugehen. So können Sie Ihre Haftungsrisiken minimieren und eine erfolgreiche Unternehmensführung garantieren!  
Einen detailierten Tagesablauf Ihrer Fahrlehrerfortbildung finden Sie hier.

 

 

 

Rechtlicher Hinweis: Dieser Beitrag dient für Sie ausschließlich zu Informationszwecken und stellt keine Rechtsberatung dar.