Wir schenken Ihnen das neue FahrlG und damit wertvolle Zeit!

Das ist jetzt erst einmal gar nicht so einfach: Da gibt es die Bundestag Drucksache 18/10937. Das ist der Gesetzentwurf zum neuen FahrlG. Und dann gibt es die Beschlussempfehlung. Namentlich die Drucksache 18/11706. Um jetzt eine finale und damit lesbare Version des neuen FahrlG vor sich zu haben, bedarf es fieseliger Kleinstarbeit. Die beiden Drucksachen müssen zusammengeführt werden. Erst dann hat man ein genaues Bild, der großen Reform.

Und dieses Gesamtbild des zum 01.01.2018 verbindlich in Kraft tretende Reformwerks ist wichtig. Schließlich wird in der Reform FahrlG alles gründlich durchgeschüttelt. Die Paragrafen sind neu sortiert und durchnummeriert. Gänzlich neue sind hinzugekommen. Inhalte haben sich verändert. Es braucht Überblick, Ordnung und Kenntnisse der neuen Inhalte, um auf die richtigen Ideen zu kommen.

Und damit Sie Ihre knappe Zeit sinnvoll nutzen können, haben wir Ihnen diese fieselige Kleinstarbeit abgenommen. Nachfolgend erhalten Sie das neue Regelwerk für den Berufstand. In zwei Versionen. Zur Bildschirmansicht. Aber auch als PDF zum Download. In beiden Fällen zum Lesen/Stöbern. Wenn Sie es ausdrucken möchten, gestatten wir Ihnen das hiermit gerne und ausdrücklich. Und Sie haben auch genügend Platz an den Seitenrändern. Für Kommentare. Notizen. Fragen. Und für Klärungsbedarf. Den wir natürlich gerne mit Ihnen im Herbst in den Fortbildungsmodulen "Recht" besprechen.

Ansicht & Download FahrlG

Wir wollen Sie auf Ideen bringen. Viel Spaß beim Lesen des neuen FahrlG!